Expedition

Eine neue Klasse Hubdachkabinen und Expeditionsfahrzeuge von Expedition-Cabin

Modell 1 - Expedition-Cabin AXH
Das Basisfahrzeug ist der Toyota HZJ 79 , die Kabinenmaße sind 2,5 m Länge und 2 m Breite. Der Hub beträgt 45 mm, dadurch entsteht eine Innenhöhe bei hochgefahrenem Dach von ca. 1,85 m.
Modell 2 - Bremach Doppelkabine mit AXH

 

Eine ideale Kombination Bremach mit Hubdachkabine AXH.

  • kompakte Abmessungen
  • günstiger Schwerpunkt
  • geringes Gewicht
  • gutes Design
  • gute Raumausnutzung
  • angenehmes Wohnklima

Wir fertigen Ihre Kabine nach Ihren Wünschen.

Langjährige Erfahrung, hochwertige Materialien, fortschrittliche Fertigungsverfahren, sind dabei  die Basis für unsere Qualität.

 

Bilder vom Fahrzeug

Die beiden Staukisten auf dem Fahrzeugdach sind abnehmbar , so dass die Aufbauhöhe nur geringfügig höher ist wie das Fahrerhaus. Das tief gesetzte Fenster im hinteren Bereich des Aufbaues ist für das untere Bett , da die Betten als Stockbetten angeordnet sind.

Modell 3 - neue T- Rex Hubdachkabine.

Die Hubdachkabine ist im abgesenkten Zustand nicht höher wie das Fahrerhaus. Mit angehobenen Dach wird eine  Innenhöhe von 2 m erreicht.

Die Länge beträgt 3,5 m,  bei der Breite wurde mit 2,05 m ein sehr guter Kompromiss zwischen Zweckmäßigkeit und guter Raumausnutzung gefunden.

Das kommt sowohl der Nasszelle als auch dem oberen Bett bei den Stockbetten zugute.

Der Eingangsbereich ist heruntergezogen und mit einer stabilen Türe mit Dreifachveriegelung abgeschlossen.

Die Schlösser von Eingangstüre und Durchstieg sind gleichschließend. Das gilt auch für die Außenklappen.

Der Koffer ist abnehmbar ausgeführt. Die Verbindungsleitungen werden abgesteckt. Dann kann der Koffer mit vier Hubstützen angehoben werden, um so das Fahrzeug herauszufahren.

Auf den Leiterrahmen kann dann eine Pritsche aufgesetzt werden.

Dieser Wechselaufbau emöglicht eine gute Nutzung des Fahrzeuges.

Der Aluminiumkoffer mit der guten Wärmedämmung von 2  cm Extrem-Dämmstoff und 2 cm PU-Schaum an den Wänden und 5 cm Wärmedämmung in Dachaufbau und Boden setzt Maßstäbe mit seinem geringem Gewicht.

 

[
Modell 4 - Bremach T-REX mit AXH

Ein angenehmer Wohnraum für 2-3 Personen ist unsere 3 m Hubdachkabine hier auf T-Rex mit kurzem Radstand. Die geräumige Sitzgruppe im Fahrzeugheck kann zum Bett umgebaut werden, Außerdem ist ein Doppelbett unter der Decke angebracht und wird zum Schlafen einfach mit einer Seilwinde auf die Auflagepunkte und auf  zwei Stützen abgesenkt.

Bei Nichtgebrauch wird das Bett einfach wieder unter die Decke gezogen und ist so mit wenig Aufwand weggeräumt.

Eine geräumige Küche mit Dieselkochfeld, Edelstahl -Spühle mit Glasabdeckung und ein 80 Liter Kühlschrank sowie Staumöglichkeiten sind auf der rechten Fahrzeugseite untergebracht Die hellen Möbelfronten mit Massivholz - Einlage tragen zu einer angenehmen Atmosphäre bei.

Darüber ist ein großer Hängeschrank mit Rollladen im Aluminium- Design angebracht.

Gegenüber davon ist ein halbhoher Schrank mit vier Vollauszügen und einem Staufach mit Rolladen eingebaut.

Im Rolladenfach sind die Bordbatterien optimal über der Hinterachse liegend verstaut.

Sehr praktisch ist das hochwertige Anzeigen und Bedienpaneel im Eingangsbereich zu finden.

Die Nasszelle mit Cassetten- Toilette , Klapp - Waschbecken und Dusche sowie einem kleinen Schrank aus Nussbaumholz sorgen für eine angenehmes Ambiente.Eine kleine Dachluke kann zum Lüften geöffnet werden und ist ebenfalls mit einem Moskitoschutz ausgerüstet.

Der bewährte Durchstieg mit Doppeltüre ist besonders praktisch, da das Fahrerhaus ebenfalls mit einer Schiebetüre verschlossen ist kommt es zu keinen Belästigungen durch Motorenlärm.

Im Schrank nebon der Nasszelle ist der 120 Liter Frischwassertank mit Wasserpumpe, Filter  und Technik besonders gut untergebracht da dies vor der Hinterachse liegt was zu einer guten Gewichtsverteilung beiträgt.

In diesem Schrank können gut auch regennasse Jacken gehängt werden da der Boden mit einer Auffangwanne ausgestattet ist.

Die große Dachluke ist zum Lüften als auch zum hochsteigen auf das Fahrzeugdach.

]

Modell 5 - Amarok mit neuer Hubdach - Alkovenkabine AXHA

Achtung  "Neu"  jetzt mit Spoiler vorne,( noch nicht auf allen Bildern zu sehen) es können Zusatzscheinwerfer eingebaut werden.

Die Vorteile der AXHA:

  • Kein Überhang am Fahrzeugheck
  • Original - Fahrzeuglänge wird nicht Überschritten
  • Böschungswinkel  werden nicht beeinträchtigt
  • Gute Gewichtsverteilung
  • sehr robuster Aufbau mit Clinch und Klebeverbindungen
  • Aluminium Außenblech mit 1,5 mm Dicke
  • geringes Gewicht ca. 480 kg
  • Kompakte Abmessungen
  • Doppelboden 30 cm für frostsicheren Einbau von Wassertanks und Technik, sowie Stauraum
  • Anhängekupplung ist möglich
  • gute zu Verschiffen im Container und auch  für Fährverbindungen  ( z. B. Island)
Modell 6 - Umbau San-Koffer auf Unimog

Der vorhandene San -Koffer  aus GFK hatte zu wenig Innenhöhe und die Außenhöhe war zu hoch .

Wir haben den Koffer im unteren Bereich ca. 500 mm vom Boden umlaufend abgeschnitten.

Am oberen Teil wurde dann noch ein Streifen von ca. 300 mm  vom der ersten Schnitt aus gemessen umlaufend abgeschnitten.

Das Dach hatte dann eine Wandhöhe von ca. 800 mm Innen.

Auf den Unterteil wurde eine um 80 mm nach innen versetzte Wand mit einer Höhe von 800 mm mit Fenstern und einer nach innen versetzten Türe aufgebaut.

Es wurde eine Hubtechnik zum anheben des Daches um 800 mm eingebaut.

Die Außenhöhe ist dann im abgesenktem Zustand so hoch wie das Fahrerhaus . Angehoben ergibt sich  eine Innenhöhe von ca. 2100 mm erreicht. Das Doppelbett wird während des Tages mit einem Seilzug unter die Decke gezogen und  zum Schlafen auf die Möbel abgesenkt.

Modell 7 - Mercedes G mit Teleskophubdach

Das kompakte Expeditionsfahrzeug Mercedes G , HZJ 78 oder Land Rover mit Teleskop- Hubdach.

Höchsten Komfort bietet in dieser Kasse das Teleskop- Hubdach , es entsteht ein Wind und Wettergeschützter Schlafraum für zwei Personen. Die gute Wärmedämmung der festen Wände und des Daches bieten auch bei etwas niedrigen Temperaturen Behaglichkeit.

Da am Fahrzeug keine tragende Struktur mehr entfernt werden dürfen wird nur im hinteren Fahrzeugbereich eine Durchstiegs-Öffnung  ausgeschnitten. Zwei Deckel zum Einlegen ermöglichen es beiden Personen auch mal in der Nacht nach unten zu gelangen ohne den Partner zu wecken. Der Steg zwischen den Deckeln lässt sich am Tage auch noch herausnehmen so das im gesamten hinteren Bereich Stehhöhe gegeben ist.

Unten sind Sitzplätze mit einem kleinen Tisch sowie eine Kochgelegenheit und eine Kühlbox untergebracht.

Modell 8 - Dodge Ram mit Hubdachkabine

Eine Kabine mit einer Dachlänge von 4 m und einer Bodenlänge von 2,6 m sowie einer Breite von 2,3 m ermöglicht ein großzügiges Wohngefühl in dieser Klasse. Mit dem direkten Durchgang zum Fahrerhaus wird eine optimale Nutzung und Komfort erreicht.